• Allgemein

    Wie zeigt sich gerade das Außen ?

    Es zeigt sich gerade wie ein kleines trotziges Kind, das seinen Willen nicht bekommt.Es strampelt, es schreit, es tobt, es brüllt, es lügt, es es droht, es möchte andere nötigen und erpressen.Irgendwann wird es müde und erschöpft sein und es wird ihm die Energie ausgehen.Ein schöner Spiegel für uns.Wo haben ggf. auch wir unbewusst oder bewusst gestrampelt, geschrien, getobt, gebrüllt, gelogen, gedroht, andere genötigt und erpresst.Ups, leider habe ich mich selbst dabei erwischt und durfte es in mir erkennen, heilen, integrieren und loslassen.Dennoch brauche ich das, was gerade passiert nicht schön reden.Ja, ich lebte und lebe manchmal noch in der Trennung.Durch mein geschultes Bewusstsein ertappe ich mich immer öfter, hin…

  • Allgemein

    Spann deine Flügel auf und flieg

    Breite deine Flügel aus und flieg.Vertraue deinem Ruf und deiner Bestimmung.Sei das Wesen, das du wahrhaftig bist.Sage ja zu dir selbst.Sage ja zu deiner Essenz.Sage ja zu deiner Bestimmung. Jeden Tag aufs Neue.Und wenn es sich noch nicht gut anfühlt, gibt es noch was zu tun.Fühle das, was sich zeigt und integriere es.Es darf sein.Es darf sich zeigen.Auch das verdient deine Liebe und Wertschätzung.Dann kann es heilen. Spann deine Flügel auf und flieg, du wundervolles Wesen.

  • Allgemein

    In schwierigen Momenten die Ruhe und das Vertrauen in mir selbst aktivieren

    Wie kann ich in schwierigen Momenten die Ruhe und das Vertrauen in mir selbst aktivieren? Ich kann die Verbindung zu meinem Herzen und zu meinem goldenen Funken aktivieren, indem ich Licht und Liebe in mein Herz einatme und dadurch den goldenen Funken in meinem Herzen immer größer und größer werden lasse. Dieser goldene Funken wird so groß, dass ich ihn als Lichttor nehme und in diesen goldenen Funken komplett eingehüllt bin. Wenn ich darin eingehüllt bin, in dem goldenen Funken und in dem Licht und in der Liebe, kann ich sagen:Ich akzeptiere und anerkenne die Quelle in mir.Ich anerkenne das Göttliche in mir.Ich anerkenne die bedingungslose Liebe in mir.Ich bin.Ich…

  • Weisheit in Worten,  Zitat

    Es gibt nur eine Religion, die Religion der Liebe

    Mein heutiges Gebet und meine heutige Intention : Möge ein jeder erkennen, dass wir Wesen des Lichts und der Liebe sind.Möge ein jeder erkennen, welch wundervolle schöpferische Wesen wir sind.Möge ein jeder den Mut haben die Schatten zu erkennen und bereit sein sie in bedingungsloser Liebe zu transformieren.Mögen wir alle als Familie wieder zusammen finden und erkennen, was wirklich wichtig ist, um zum Wohle des Ganzen zu handeln.Möge die Sprache der Herzen und der Liebe uns verbinden und leiten.Möge die Sprache des Mitgefühls in jedem erklingen.Mögen wir alle bereit sein miteinander eine Welt des Friedens, der Liebe, der Wertschätzung und des Miteinanders zu erschaffen.Mögen alle, die das Spiel des Lebens…