Allgemein

20. Impuls aus dem Coaching- Nähkästchen

Eine mögliche Kontaktaufnahme zum höheren Selbst kann über den Schlaf erfolgen.

Ich lege mich in mein Bett zum Einschlafen.
Mache das Licht aus und stelle konzentriere ich mich auf meine Atmung und werde dadurch immer ruhiger und ruhiger.
Im entspannten Zustand bitte ich mein höheres Selbst mir für mich jetzt wichtige Informationen zu geben.
Das kann auch sehr konkret sein.
Z.B.
Was ist für mich der konkrete nächste Schritt, um mehr in den Frieden zu kommen ?
Wie kann ich mich jetzt konkret bei meiner Heilung unterstützen ?
Was ist der nächste Schritt….in meiner spirituellen Entwicklung, im Beruf,  …?

Ich bitte mein höheres Selbst mir die Informationen so zu geben,  dass ich sie klar und deutlich verstehen kann und wenn sie mir im Traum gezeigt werden,  ich mich beim Aufwachen auch noch daran erinnern kann.
Es kommen dann über meine Träume und äußeren Zeichen oder Gedanken Antworten auf meine Fragen.

Am Anfang habe ich noch ein wenig länger gebraucht,  um die Antwort zu erkennen.
Jetzt reicht es häufig für mich einfach die passgenaue Frage zu stellen,  um eine passende Antwort zu bekommen.
Auch ohne, dass ich es kurz vor dem Einschlafen mache.

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig seiner Intuition und Führung zu vertrauen,  um nicht geblendet zu werden.
Es ist unsere Aufgabe jetzt unseren ureigenen Fähigkeiten zu vertrauen und uns danach zu richten.
Vertraue deiner Führung und deiner Intuition.
Du wurdest auf diese Zeit vorbereitet.
Gehe jetzt in deine Meisterschaft.

Hab eine wunderschöne Zeit und halte das Licht.
Bleib das Licht und werde immer mehr Licht und Liebe.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.