Übungen für einen guten Tag,  Zitat

Werde zu der Energie, die du gerne selbst um dich hättest

Was möchtest du in der Welt haben?
In welcher Welt möchtest du leben ?
Wie sollte sie aussehen ?
Alles ist Energie: dein Körper, deine Gedanken, deine Worte, deine Taten.
Was möchtest du säen ?
Welche Samen möchtest du in der Welt pflanzen, die demnächst aufblühen und gedeihen ?
Du kannst nur das Außen verändern, in dem du dich, deine Einstellung, dein Verhalten, deine Resonanz und Energie änderst.Die kosmischen Gesetze gelten immer. Nach dem Prinzip der Entsprechung: Wie oben – so unten, wie unten – so oben. Wie innen – so außen, wie außen – so innen. Wie im Großen – so im Kleinen, wirst du das im Außen um dich haben, was deiner Energie entspricht.
Bist du in Harmonie mit dir selbst, bist du gleichermaßen in Harmonie mit der Außenwelt. Wenn du dich veränderst, wird sich alles um dich herum verändern.
Welcher Mensch möchtest du sein ?
Welche Energie möchtest du für dich und andere sein ?
Was möchtest du in der Welt sehen und somit säen ?
Gebe der Welt das, was du kannst. Zum Wohle des Ganzen.
Werde zu der Energie, die du gerne selbst um dich hättest.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.