Allgemein,  Übungen für einen guten Tag

Übung: Raus aus der Gehirnwäsche – Rein in dein eigenes Sein

Besonders in diesen herausfordernden Zeiten wieder mehr sein Sein leben und erkennen.

Hier dafür die Übung:
Raus aus der Gehirnwäsche  – Rein in dein eigenes Sein


1. Eigener Anteil zurücknehmen

Eigener Anteil der letzten 100 Jahre anschauen und zurück nehmen:

Beide Zeigefinger außen an die Schläfen geben

Mantra: 7 7 1 1 1 1 1 1 denken und dabei langsam Zeigefinger nach vorne führen.
Mantra so lange wiederholen, bis Zeigefinger sich an der Stirn vorne treffen.

2. Mehr wieder sich selbst sein

Beide Zeigefinger vorne an der Stirn

Mantra: 1 1 1 1 1 1 7 7 denken und dabei langsam Zeigefinger nach hinten führen.
Mantra so lange wiederholen, bis Zeigefinger außen an den Schläfen sind.



3. Eigenen Standpunkt wieder finden

Beide Zeigefinger vorne an der Stirn und dann langsam Zeigefinger beim 8 mal die eins sagen:
1 1 1 1 1 1 1 1
über die Seiten des Kopfes nach hinten führen.
Finger solange am Hinterkopf lassen, bis wir unseren eingenen Standpunkt wieder haben.
Danach Zeigefinger wieder langsam zur Stirn führen und langsam wieder 8 mal die eins:
1 1 1 1 1 1 1 1 sagen.


Ich wünsche euch viel Spaß dabei und viel Erfolg.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.