Übungen für einen guten Tag,  Zitat

Höre auf das, was du fühlst

Höre auf dich und die Signale deines Herzens und Körpers.
Wenn du in einer Situation bist oder etwas als Information dich erreicht, kannst du es an deinen Körpersignalen erkennen, ob es sich für dich wahr anhört oder anfühlt.
Bleibt dein Körper entspannt oder zieht er sich zusammen ?
Wie ist es mit deiner Atmung ?
Fließt dein Atem in deinen Unterbauch oder bleibt er in deinem Brustbereich stehen ?
Springt dein Herz vor Freude, oder wird es eng in deinem Herzen ?
Vieles kannst du auch mit dem Armlängentest von Uwe Albrecht oder mit dem kinesiologischen Test erkennen und abfragen.
Höre mehr auf das, was du fühlst und lasse dich von deiner Körperintelligenz leiten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.