Allgemein

Auf das Wesentliche zurückgeworfen

Was passiert in einem Menschen, wenn er auf das Wesentliche zurückgeworfen wird?

Wenn er aus der Illusion erwacht?

Meist erwachen Menschen durch ein einschneidendes Erlebnis.

Sie verlieren einen Menschen, ihre Arbeit, ihr Vermögen, etwas was Ihnen viel bedeutet oder sie sind selbst dabei ihr Leben zu verlieren durch eine lebensbedrohliche Erkrankung oder Unfall. Sie werden auf sich selbst zurückgeworfen. All ihre aufgebaute vermeintliche Sicherheit, ihre Konstrukte vom Leben und wie man zu leben hat fallen wie ein Kartenhaus zusammen. Nichts ist mehr da, wo es einmal war. Nichts von dem, was früher wichtig war ist dann noch wichtig. Alle Illusion bröckelt ab und mit der Zeit des Erwachens erkennen sie, was wirklich wichtig ist.

Sie erkennen immer mehr, dass sie sich bisher in der Welt der Illusion aufgehalten haben. Konditioniert von den Eltern, den Bildungssystem, der Gruppe in der sie sich bewegen,

den Medien und den vermeintlichen Vertretern des Landes haben sie in einer Welt des Scheins funktioniert. Getrieben von den Gedanken zu überleben, in der Gesellschaft integriert zu sein, irgendwo bloß dazu gehören zu wollen leben Sie ein Leben, wie Schlafwandler. Sie öffnen die Augen, marschieren zur Arbeit meist weil sie Geld brauchen – weniger weil die Arbeit oder Tätigkeit sie erfüllt und sie die Arbeit gerne machen oder es ihren Fähigkeiten entspricht. Sie ernähren sich von Nahrung, die zwar Ihre Bedürfnisse nach Stillung ihres Hungers kurzfristig befriedigt, aber nichts mehr oder kaum noch etwas mit dem zu tun hat, was der Körper wirklich an Lebensmitteln braucht. Meist haben diese es nicht verdient mehr als Lebensmittel bezeichnet zu werden, da dort keine oder kaum Lebens fürdernde Inhaltsstoffe mehr enthalten sind. Zucker, Fett, Füllstoffe und Zutaten, die den Körper eher schaden, als ihn unterstützen und gut tun, als wertvolle und unterstützende Nahrung. Sie stopfen Giftstoffe in Form von Nervengift und krebserregenden Stoffen ( Nikotin, Alkohol, schädliche Medikamente oder andere Substanzen ) in sich herein, um sich zu betäuben, damit sie weiter in einer programmierten Welt mit programmierten Menschen leben und aushalten können.

Sie machen Dinge, die gegen das Leben sind.

Setzen sich massiv stressfördernden Maßnahmen aus, kommen nie zur Ruhe und nehmen sich nicht die Zeit innezuhalten. Sie stopfen ihren Tag voll mit Aktionen, Ereignissen und füllen die Zwischenzeit mit Nachrichten, Medien und anderen Ablenkungen. Sie leben und agieren entweder aus der Vergangenheit oder planen schon die Zukunft. Selten bis gar nicht sind sie im Hier und Jetzt oder bei sich selbst und ihrer eigenen Welt.

Sie schuften, machen, hetzen und jagen in einer Illusion einer Illusion hinterher. Sie arbeiten auf ein Ziel hin, um dann wenn Sie am Ziel sind merken, dass dieses nicht so ist, wie sie es sich vorgestellt haben oder sie es dann gar nicht mehr erreichen können oder sie sich mehr davon erhofft haben, wenn sie es erreicht haben.

Der Weg zum Ziel wird eher als mühsam und beschwerlich empfunden.

All das ist die Illusion.

Die Welt der Schlafenden und noch nicht erwachten Menschen.

Sie funktionieren mehr recht als schlecht in einem System, das derzeit weder menschlich, noch gerecht und für den Einzelnen gesund und lebens- und gesundheitsfürdernd ist. Sie bekommen wie ein Esel die M?hre vor die Nase gehalten, die nie erreicht werden kann! Doch sie laufen, machen und tun, weil sie nicht mehr in der Lage sind zu hinterfragen, selbständig zu denken oder zu reflektieren. Das eigene Leben wird für andere gelebt und geopfert, weil man es gar nicht hinterfragt. Bis man erkennt wie sinnlos das ganze Unterfangen ist und man erkennt, dass man dabei ist sich selbst zu zerstören, wenn man so weiter macht. Ja und dann erst sind einige bereit durch den lauten Ruf der Seele zu erwachen. Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und ihr bisheriges Leben zu durchleuchten und zu hinterfragen.

Erwachen kann aber jeder nur für sich alleine. Es hilft nicht einen anderen zu überzeugen jetzt zu erwachen.

Es funktioniert einfach nicht.

Aber diejenigen, die jetzt erwachen können sich selbst weiterentwickeln. Durch das, was sie tun und durch das, was sie werden inspirieren Sie andere auch dazu nachzudenken und gegebenenfalls das System / die Matrix zu hinterfragen.

All diejenigen, die schon länger erwacht sind können gerade Aufgewachte unterstützen, ihnen helfen, ihnen beistehen, sie begleiten oder Hinweise geben.

All diejenigen, die es geschafft haben ihr Licht wieder strahlen zu lassen, heilen das ganze Universum und unsere jetzige Situation.

Denkt an den Flügelschlag eines Schmetterlings:

jeder Gedanke,

jedes Gefühl,

jede Tat

kann etwas an einer weit entfernten Stelle bewerten.

Nimm diejenigen mit, die mitkommen wollen.

Verschwendet nicht eure kostbare Energie für diejenigen, die nicht wollen. Wir haben kraftvolle Unterstützung von vielen Seiten.

JETZT ist die große Zeit des Erwachens! JETZT werden immer mehr das bestehende System hinterfragen!

JETZT werden viele sich etwas anderes wünschen!

JETZT werden wieder Werte wie Gesundheit, Gemeinschaft, Zusammengehörigkeit, Nähe, Liebe, Akzeptanz aber auch kritisches Hinterfragen dessen, was gerade geschieht Größer.

In der Hoffnung dass viele die beabsichtigte Trennung durchschauen und bereit sind sie zu überwinden.

In der Hoffnung, dass jetzt viele erkennen, dass es viel mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als wir in der Regel wahrnehmen und uns gesagt wurde.

In der Hoffnung auf eine erwachende Welt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.