Allgemein

Alles weht in die Welt

Deine Gedanken, Gefühle, Worte und Taten wehen in die Welt. Sie fliegen hoch und wehen weit zu vielen verschiedenen Orten. Dort, wo die Bedingungen gut sind: die Erde vorbereitet ist, es genug Platz gibt, das Klima das Richtige ist und es genug Wasser gibt, dass das Wachstum und Gedeihen unterstützt, wird dein gesetzter Samen gedeihen und blühen. Er wird Hoffnung, Mut, Entschlossenheit, Vertrauen, Liebe, Warmherzigkeit,

Barmherzigkeit, Visionen, Kraft, stärke, Wertschätzung, Verbundenheit, Glaube, Dankbarkeit, Demut und Heilung bringen. Da, wo er gedeihen kann wird er neue Samen hervorbringen, die weiter in die Welt getragen werden. Innerhalb kürzester Zeit werden viele Samen auf fruchtbaren Boden treffen. Die Menschen sind bereit und warten auf dich. Sie sind bereit zu empfangen und es weiterzugeben. Sie wollen Mitwirken an der Schöpfung und Entstehung einer friedlichen Welt. Sie möchten auch eine Pusteblume sein, die leicht und spielerisch im Spiel der Elemente sich einfügt und bewegt. Werdet zusammen ein Blumenmeer von Löwenzähnen und Pusteblumen. Setzt eure Samen im Sinne des Guten, im Zeichen der Liebe und Verbundenheit. Werdet wieder das, was ihr wahrlich seid.

Verbreitet euch wie Unkraut überall, großflächig, durchdringend, sich nie verdrängen lassen, immer wieder kommend, schnellwachsend, über Nacht kommend sich selbst vermehren und immer präsent sein.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.